ZURÜCK  D E T A I L S

Moderne Gewerbeflächen...
 

...auf einen Blick:
 

Ein zeitgemäßes, durchdachtes Gebäudekonzept, sinnvolle Ausstattung und eine attraktive Lage kennzeichnen den außergewöhnlichen Gewerbebau, dessen Fertigstellung für November 2002 geplant ist.
 
 

Hauptmieter ist das ortsansässige Hightech-Unternehmen GeNUA, ein renommierter Dienstleister und Hersteller im Bereich der IT-Sicherheit. Mehr als 2500 qm stehen zur Vermietung an andere Unternehmen zur Verfügung.





Das Gebäude entsteht...


...in Kirchheim-Heimstetten, einer baulich und strukturell stark im Umbruch begriffene Gemeinde im Osten Münchens, nahe der neuen Messe in Riem. Sie zeichnet sich sowohl durch Ihre ausgezeichnete Infrastruktur, als auch hervorragende Verkehrsverbindungen aus. So bietet die S-Bahn Haltestelle an der S6 in Heimstetten eine sehr gute öffentliche Nahverkehrsanbindung in die Stadt München. Zugleich stehen durch die Autobahnabfahrt Kirchheim von der A99 um München zusätzlich alle Möglichkeiten für den Individualverkehr offen. Das Gebäude entsteht im neuen Gewerbegebiet in Kircheims Osten, nur wenige Gehminuten vom historischen Ortskern entfernt.

Gesamtmietfläche: 4810,40 qm
Freie Fläche: 2543,15 qm
Stockwerke: 4
Treppenhäuser: 4
Fahrstühle: 3
Ausstattung:
· Gehobene Ausstattung
· Kombizonen mit Teeküche
· Passive Nachtkühlung
· Moderne Beleuchtung
· Strukturierte EDV- und Stromverkabelung

Erstbezug: voraussichtlich November 2002



Die Konzeption in Skelettbauweise...



...bietet den bewährten Vorteil flexibler Grundgrisse, die sich jederzeit an sich ändernde Bedürfnisse der Benutzer anpassen lassen. Der Innenausbau sieht 2- bis 3-Personen Büros und großzügige Flure vor, die als Kombizonen dienen und mit Teeküchen ausgestattet sind. Damit wird die Verkehrsfläche zugleich zur Treff- und Kommunikationszone für Stegreifbesprechungen und Pausen, als auch Stellfläche für gemeinschaftlich genutzte Geräte wie Drucker und Kopierer. Der entsprechende technischen Ausbau mit modernen Leuchtkörpern und einer strukturierten Netzwerk- und Stromversorgung in den Büros, Hallen und auch den flexiblen Bereichen gewährleistet eine vielseitige Flächennutzung, die den unterschiedlichsten Vorstellungen gerecht wird.

Die Ausstattung des Gebäudes...



...mit einer hoch aktuellen Nachtkühlung vermeidet die bekannten Nachteile einer Klimaanlage und gewährleistet ein angenehmes Raumklima. Durch die Anlage wird Nachts über entsprechende Bauelemente ein Luftaustausch zwischen warmer Innenluft und kühler Außenluft vorgenommen. Bei diesem Verfahren erwärmt sich das nachts abgekühlte Gebäude während des Tages erheblich langsamer, als bei konventioneller Bauweise. Einer der Vorteile dieser Kühlanlage ist, im Gegensatz zu konventionellen Klimaanlagen, die Verglasung des Gebäudes mit Fensterflügeln versehen zu können, die jedem Nutzer eine individuelle Belüftung erlauben. Ein stabiler außenliegender Sonnenschutz aus Lamellen rundet dieses benutzerfreundliche Konzept ab.

Die Gebäudegrundform...



...als Kamm mit drei zentralen Treppenhäusern ermöglicht verschiedenste Varianten der Flächenaufteilung. Gerne erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam das für Ihre Bedürfnisse geeignete Raumkonzept.
Seitenanfang